GOETHEANUM STUDIUM

Wochenendkursen der Naturwissenschaft

 
 

In einer Zeit, in welcher immer mehr Menschen der Wissenschaft zunehmend skeptisch gegenüberstehen und merkwürdigen, scheinbar esoterischen Verrichtungen Glauben schenken, viele andere aber sich mit halbwissenschaftlichen Modellvorstellungen über die Welt umgeben, möchten wir an einer Naturwissenschaft arbeiten, die auf einem direkten Zugang zu den Sinneserscheinungen beruht. Ein sorgfältiges Durchdenken der Phänomene und ein Einleben in ihre Gesten kann zu einem vertieften Zugang zur Natur verhelfen, wie es Goethe auf einigen Gebieten vorgemacht hat. Dabei muss das wissenschaftliche Bewusstsein, welches sich darüber Rechenschaft ablegen kann, wie ein Urteil zustande kommt, nicht aufgegeben werden. 

 

Eine solche Haltung möchten wir mit Kursteilnehmern teilen und auf verschiedenen Gebieten vorführen und üben. Liebe zur Natur und Liebe zur Wissenschaft sind die Basis für diese Arbeit.

 
 
65053309.jpg